Oberlandesgericht München bestätigt Rechtsauffassung

Pressemitteilung vom 5.7.2017

Holzkirchen, 05.07.2017 - Carpevigo AG, Finanzierer von Anlagen und Kraftwerken für die solare Stromerzeugung, hat im Anfechtungsrechtsstreit um die Beschlüsse aus dem Jahre 2013 vor dem Oberlandesgericht München obsiegt.

 

Die Klage der Indus 18 SE, einer Gesellschaft aus dem Umfeld eines Berufsklägers, gegen die Beschlüsse aus dem Jahre 2013 war bereits mit Urteil des Landgerichts München II vom 14.12.2016 kostenpflichtig abgewiesen worden. Nunmehr hat auch das Oberlandesgericht München in seinem Beschluss vom 01.06.2017 die Auffassung der CARPEVIGO AG bestätigt. Da die Beschlüsse vom 18.7.2013 nicht zu beanstanden seien, ist die Klage der Indus 18 SE rechtskräftig abgewiesen worden. 

Weitere Informationen:
CARPEVIGO AG
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen

Tel. +49 (0)8024 608383-0
Fax +49 (0)8024 608383-89
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 www.carpevigo.de