CARPEVIGO Holding AG

CARPEVIGO - nutze die Kraft erneuerbarer Energie - Geldanlage Solar I für Photovoltaik
carpevigo_mood-13.jpg

Pressemitteilungen der CARPEVIGO-Gruppe

Drucken E-Mail

Carpevigo AG erschließt Geschäftsfeld Verwaltung von PV-Kraftwerken

Pressemitteilung vom 28.12.2007

Holzkirchen, 28.12.2007 -  Die Holzkirchener Carpevigo AG hat die Verwaltung ihrer PV-Kraftwerke in einer Tochtergesellschaft, der Carpevigo Management GmbH, gebündelt. Wenige Monate nach Gründung und der Entscheidung auch Fremdanlagen in die Verwaltung zu nehmen hat die Gesellschaft 14 Photovoltaik-Anlagen mit einer kumulierten Leistung von 4,5 Megawatt (MWp) under Management.

Mehr lesen
 
 

Drucken E-Mail

Carpevigo AG bringt 1,65 Megawatt-Solarkraftwerk ans Netz

Pressemitteilung vom 28.12.2007

Plattling/Holzkirchen, 28.12.2007 -  Im niederbayrischen Plattling wurden kurz vor Weihnachten mit der Montage der letzten Solarmodule die Baumaßnahmen für den Solarpark Plattling planmäßig abgeschlossen. Das Solarkraftwerk mit einer Leistung
von 1,65 Megawatt (MWp) wurde heute Morgen planmäßig an das Netz von E-On Bayern angebunden.

Mehr lesen
 

Drucken E-Mail

Carpevigo AG beauftragt Gebhard Bank mit Platzierung Corporate Bond

Pressemitteilung vom 05.09.2007

München, 05.09.2007 -  Gut zwei Wochen nachdem die Münchener Carpevigo AG mit ihrer Unternehmensanleihe CARPEVIGO SOLAR I an den Markt gegangen ist, haben Investoren bereits über sechs Millionen Euro gezeichnet. Die Anleihe mit einem Volumen von insgesamt 20 Millionen Euro ist Teil der Finanzierung eines Kraftwerkparks mit Anlagen für die solare Stromerzeugung mit einer Gesamtleistung von über 23 Megawatt (MWp), den Carpevigo bis Ende 2008 an Standorten in Deutschland und Spanien realisieren will. Für den Vertrieb der Anleihe konnte die Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG gewonnen werden.

Mehr lesen
 

Drucken E-Mail

Carpevigo AG begibt Anleihe zur Projektfinanzierung

Pressemitteilung vom 09.07.2007

München, 09.07.2007 -  Die CARPEVIGO AG hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Genehmigung für den Prospekt ihrer Anleihe CARPEVIGO SOLAR I erhalten. Die Anleihe mit einem Volumen von 20 Millionen Euro ist Teil der Finanzierung der geplanten Solarstromanlagen (Photovoltaik) mit einer Gesamtleistung von über 23 Megawatt (MWp), die CARPEVIGO in 2007 und 2008 an Standorten in Deutschland und Spanien realisieren will. Der Baubeginn an zwei Standorten in Bayern ist für September 2007 geplant.

Mehr lesen