CARPEVIGO Holding AG

CARPEVIGO - nutze die Kraft erneuerbarer Energie - Geldanlage Solar I für Photovoltaik
carpevigo_mood-04.jpg

Drucken E-Mail

Neue Anfechtungsklagen der Berufskläger

Pressemitteilung vom 06.04.02.2021

Holzkirchen, 06.04.2021. Die bekannten Berufskläger klagen zum wiederholten Male gegen Beschlüsse der Gläubigerversammlung.

Vom 01.02. - 04.02.2021 fand eine Beschlussfassung in Form einer Abstimmung ohne Versammlung statt. Eine hohe Mehrheit von nahezu 99% der teilnehmenden Anleihegläubiger hat für die vorgeschlagenen Beschlüsse und damit für eine weitere Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um 5 Jahre bei gleichbleibendem Zins von 1,5% p.a. gestimmt.

Von den üblichen Berufsklägern sind drei Anfechtungsklagen gegen die Beschlüsse eingereicht worden. Offenbar hat die Gruppe der Berufskläger, die erst nach Bekanntwerden der Unternehmenskrise in die Anleihe eingestiegen ist, einen großen Anteil ihres vormaligen Bestands der Anleihe bereits wieder mit Gewinn verkauft. Die Kläger haben an der Abstimmung mit zusammen lediglich noch Anleihen von nominal € 9.000,00 teilgenommen (Gesamtvolumen: ca. € 8,4 Mio.) und betreiben aus Kleinstbeträgen die Anfechtung von Beschlüssen, denen eine Mehrheit zugestimmt hat, darunter ein größerer neuer Investor, der für die Zukunftspläne der Gesellschaft gewonnen werden konnte.

Die Gesellschaft hat aufgrund der Anfechtungsklagen einen Freistellungsantrag beim zuständigen Oberlandesgericht München eingereicht. Es bleibt abzuwarten, ob das OLG den sofortigen Vollzug der Beschlüsse trotz der laufenden Klageverfahren zulässt. Termin zur mündlichen Verhandlung ist am 20.5.2021.  

 

CARPEVIGO Holding AG
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen

Tel. +49 (0)8024 608383-0 
Fax +49 (0)8024 608383-89 
www.carpevigo.de   

Dach- & Freiflächen
gesucht:

Wir pachten Ihre Flächen für mindestens 20 Jahre.

» mehr erfahren