CARPEVIGO Holding AG

CARPEVIGO - nutze die Kraft erneuerbarer Energie - Geldanlage Solar I für Photovoltaik
carpevigo_mood-04.jpg

Drucken E-Mail

Gerichtsverfahren der CARPEVIGO Holding AG

Pressemitteilung vom 19.09.2019

Holzkirchen,19.09.2019 - In den diversen Gerichtsverfahren, in denen der bekannte Berufskläger über mehrere Gesellschaften Klagen gegen die CARPEVIGO Holding AG erhoben hat, steht eine rechtskräftige Entscheidung aus.

Das Oberlandesgericht München hat die bisherigen Klagen, bei denen es um Zahlungsklagen ging, durchweg abgewiesen. Dagegen hat die Gegenseite Nichtzulassungsbeschwerde zum Bundesgerichtshof eingelegt. Die Verfahren beim BGH laufen gerade an.

Neu sind zwei weitere Klageverfahren des Berufsklägers gegen die CARPEVIGO Holding AG. Zwei seiner Gesellschaften haben sog. nachträgliche Nichtigkeitsklagen gegen die im Jahre 2016 gefassten Beschlüsse erhoben. Beide Gesellschaften haben seinerzeit noch gar keine Anleihen gehalten. Ein Termin vor dem zuständigen Landgericht München II hat in diesem Verfahren noch nicht stattgefunden. 

Der Fortgang der Rechtstreitigkeiten bleibt abzuwarten. Der Sanierungsprozess läuft weiter. Es wird gerade ein weiteres Meeting mit den drei Gemeinsamen Vertretern vorbereitet. 

Die im Moratorium vereinbarte Zinszahlung per 30.09.2019 wird fristgerecht erfolgen.  

Weitere Informationen:
CARPEVIGO Holding AG
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen

Tel. +49 (0)8024 608383-14 
Fax +49 (0)8024 608383-90 
www.carpevigo.de   

Dach- & Freiflächen
gesucht:

Wir pachten Ihre Flächen für mindestens 20 Jahre.

» mehr erfahren