CARPEVIGO Holding AG

CARPEVIGO - nutze die Kraft erneuerbarer Energie - Geldanlage Solar I für Photovoltaik
carpevigo_mood-13.jpg

Drucken E-Mail

Erste Anfechtungsklage abgewiesen

Pressemitteilung vom 5.1.2017

Holzkirchen, 05.01.2017 - Die Rechtsauffassung der Carpevigo AG, Finanzierer von Anlagen und Kraftwerken für die solare Stromerzeugung wurde durch das Landgericht München bestätigt.

 

Die Klage einer Anleihegläubigerin gegen die Beschlüsse aus dem Jahre 2013 ist mit Urteil des Landgerichts München II vom 14.12.2016 kostenpflichtig abgewiesen worden. Das Landgericht hat die Auffassung der CARPEVIGO AG bestätigt, wonach Depotbestätigungen einer Geschäftsbank mit Sperrvermerk als Legitimation für die Teilnahme an Gläubigerversammlungen und Abstimmungen auch nach dem alten Schuldverschreibungsrecht („SchVG 1899“) ausreichen. Da die Beschlüsse vom 18.7.2013 auch sonst nicht zu beanstanden seien, ist die Klage der Indus 18 SE erstinstanzlich abgewiesen worden. Ob die Klägerin dagegen Rechtsmittel einlegt, bleibt abzuwarten.

 

Weitere Informationen:
CARPEVIGO AG
Marktplatz 20
D-83607 Holzkirchen

Tel. +49 (0)8024 608383-0
Fax +49 (0)8024 608383-89
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 www.carpevigo.de