CARPEVIGO Holding AG

CARPEVIGO - nutze die Kraft erneuerbarer Energie - Geldanlage Solar I für Photovoltaik
carpevigo_mood-04.jpg

Weitere Fortschritte in Gläubigerversammlungen

Drucken E-Mail

Am 18.07.2013 fanden für die verschiedenen Anleihen der Carpevigo AG und Carpevigo Holding AG Gläubigerversammlungen statt. Zwei Versammlungen haben das erforderliche Quorum erreicht und sind mit qualifizierter Mehrheit dem Vorschlag des Vorstands gefolgt. Bei einer Anleihe lag keine Beschlussfähigkeit vor, so dass eine zweite Versammlung erforderlich wird.

Die Carpevigo AG und die Carpevigo Holding AG versuchen, über Gläubigerversammlungen die Insolvenz zu vermeiden. Auf diesem Weg gibt es weitere Fortschritte. In den Versammlungen vom 18.7.2013 sind erste Entscheidungen gefallen. Die beiden ersten Versammlungen haben auf Anhieb die für rechtsgültige Beschlussfassungen erforderliche Anwesenheit erreicht und mit einer Stimmenmehrheit von jeweils über 99% der anwesenden und vertretenen Gläubiger dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt. Für die beiden Anleihen wurde jeweils ein Vertreter bestellt, der jetzt den weiteren Sanierungsprozess begleiten und kontrollieren soll.

Bei der dritten Anleihe ist die erforderliche Anwesenheit nicht ganz erreicht worden. Beschlüsse konnten in dieser ersten Versammlung daher nicht gefasst werden. Eine zweite Versammlung mit einem geringeren Quorum wird in Kürze anberaumt. Anleihegläubiger des Carpevigo Energy Bond I können sich weiterhin - bitte unter Beifügung eines Depotauszuges zur Legitimation - an Herrn Rehse ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können ) wenden. Entsprechende Vordrucke stehen auch weiterhin auf der Homepage zum Download zur Verfügung www.carpevigo.de).Es ist dringend erforderlich, auch an dieser Stelle noch die Voraussetzungen für die beabsichtigte Sanierung zu gewährleisten. Der vom Vorstand vorgeschlagene Weg hat bislang bei den anwesenden Gläubigern eine hohe Zustimmung erzielen können.

Bei der dritten Anleihe ist die erforderliche Anwesenheit nicht ganz erreicht worden. Beschlüsse konnten in dieser ersten Versammlung daher nicht gefasst werden. Eine zweite Versammlung mit einem geringeren Quorum wird in Kürze anberaumt. Anleihegläubiger des Carpevigo Energy Bond I können sich weiterhin - bitte unter Beifügung eines Depotauszuges zur Legitimation - an Herrn Rehse ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können ) wenden. Entsprechende Vordrucke stehen auch weiterhin auf der Homepage zum Download zur Verfügung (www.carpevigo.de). Es ist dringend erforderlich, auch an dieser Stelle noch die Voraussetzungen für die beabsichtigte Sanierung zu gewährleisten. Der vom Vorstand vorgeschlagene Weg hat bislang bei den anwesenden Gläubigern eine hohe Zustimmung erzielen können.

Dach- & Freiflächen
gesucht:

Wir pachten Ihre Flächen für mindestens 20 Jahre.

» mehr erfahren